Das sollte man berücksichtigen:

 

  • Achten Sie auf die richtige Länge Ihrer neuen Nägel. Sie müssen zu Ihrem Gesamterscheinungsbild passen und dürfen Sie nicht bei Beruf, Haushalt, Sport oder Hobby stören.
  • Vermeiden Sie Kontakt mit scharfen Chemikalien, da sich hierdurch Ihre künstlichen Fingernägel lösen können. Bei Reinigungsarbeiten sollten Sie Haushaltshandschuhe tragen.
  • Bearbeiten Sie Ihre Fingernägel nicht mit Scheren oder Metallfeilen. Zum kürzen bzw. formen sollten Sie nur spezielle Sandblattfeilen verwenden.
  • Vergessen Sie nie das rechtzeitige nacharbeiten bzw. auffüllen Ihrer künstlich optimierten Fingernägel. Nur so ist eine optimale Haltbarkeit gewährleistet.